25. März 2020 - Beiträge - Uncategorized - Autor

Empfehlung des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. an die Kreisverbände und Ortsvereine anlässlich der Corona-Pandemie.

Am 11. März 2020 ist die weltweite Ausbreitung von COVID-19 von der WHO zu einer Pandemie erklärt worden. Das Robert-Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein.Es handelt sich weltweit um eine sehr dynamische und ernstzunehmende Situation. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland variiert von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch. Laut Robert-Koch-Institut nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu.

Die kommenden Wochen können entscheidend dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu beschränken und eine zweite Welle zu verhindern. In Baden-Württemberg gilt deshalb für Vereine nach wir vor das Versammlungsverbot. Wir gehen davon aus, dass im Mai noch keine Veranstaltungen stattfinden können. Sobald es Ändeungen gibt, werden wir Sie informieren.